Rezension: Harry Potter und der Feuerkelch von Joanne K. Rowling


Ich weiß, dass dies der vierte Band der Serie ist, aber ich habe die ersten drei schon vor Ewigkeiten als Härspiele gehört und deshalb hab ich jetzt einfach mit dem vierten Band angefangen.

Mein Lieblingszitat

„Was kommen muss, wird kommen, und wenn es da ist, nehmen wir den Kampf auf.“ – Seite 751

Genre

Die Harry Potter Bücher gehören zum Fantasy genre und von Zauberern und Hexen über Drachen bis verzauberte Schlösser ist alles dabei.

Handlungsübersicht

Für Harry scheint der Sommer wieder öde zu verlaufen, da er wie jedes Jahr seine Ferien bei den Sursleys verbringen muss. Als dann aber die Quiditch Weltmeisterschaft vor der Tür steht, darf er den Rest der Ferien bei den Weasleys verbringen und mit ihnen zusammen die Weltmeisterschaft besuchen. Während der Nacht, tauchen dann allerdings Todesser auf und die Unglücke nehmen ihren Lauf.

Hauptcharaktere

Der Hauptcharakter in diesem Buch ist natürlich wieder Harry, der Junge der Voldemord überlebt hat. Mit viel Liebe zum Detail beschreibt Joanne K. Rowling den Teenager und man kann sich schnell in seine Lage versetzten.

Meine Meinung

Ich muss gestehen, dass ich nie ein wirklich großer Harry Potter fan war. Die ersten drei Bücher hab ich schon vor längerer Zeit als Hörbücher gehört, aber so richtig begeistern konnte ich mich nicht. Ich weiß zwar nicht so genau warum, aber dieses Buch hat es dann doch geschafft mich vom Hocker zu reißen. Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen und wirkt nich gezwungen. Es herrscht ein gutes Gleichgewicht zwischen Beschreibungen und Handlung. Harrys Gedanken und Gefühlswelt ist sehr detailliert beschrieben und man kann sich leicht in in hinein versetzen. Überraschungsmomentan gab es im Laufe der Geschichte immer wieder. Besonders beeindruckt hat mich, dass es fast nie langweilig geworden ist, obwohl das Buch mit seinen 766 Seiten doch schon als ganz schöner Schmöker bezeichnet werden kann

Fazit

Dieses vierte Buch der Harry Potter Serie hat mir gezeigt, warum manche Leute so verrückt nach den Büchern sind. Ich kann es nur weiterempfehlen, an alle Fantasyfans, die es gern spannend mögen.

5 von 5 Leseratten

Bildquelle: http://www.carlsen.de/taschenbuch/harry-potter-band-4-harry-potter-und-der-feuerkelch/17121

Einband Taschenbuch
Größe 12.00 x 18.70 cm
Seiten 768
Alter ab 10 Jahren
ISBN 978-3-551-35404-4
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s