Rezension: Das Reich der Dunkelelfen:Weltennebel von Aileen P. Roberts


Ich weiß, dass dies der zweite Teil der Reihe ist, aber ich habe den ersten Teil schon vor Ewigkeiten gelesen und ich möchte unbedingt etwas zu diesem Buch sagen. Aber keine Angst. Ich werde nichts spoilern oder vorweg nehmen. Ich hoffe nur, dass vielleicht ein paar Leute Lesehunger auf den ersten Band bekommen. 🙂

Genre

Bei diesem Buch handelt es sich um einen Fantasyroman, der in einer Parallelwelt zu der unseren Welt spielt. Dort in Albany sind Elfen, Trolle, Zwerge und Geister keine Seltenheit und man findet Magie an jeder Ecke.

Hauptcharaktere

Darian ein junger Mann aus der unseren Welt ist der Hauptcharakter. Es ist zwar nicht in Albany aufgewachsen, sondern gelangte erst als junger Mann dorthin, dennoch ist er tief mit dem Land verbunden. Sein Vater war der König von Northcliff. Darian muss mit vielen Sachen kämpfen und sich jeder Menge Feinde stellen. Mir gefällt besonders gut an Darian, dass er nicht perfekt ist. Er kann nicht sofort mit dem Schwert umgehen, er ist ziemlich hilflos in der magischen Welt Albanys und immer wieder wird er überrascht. Es macht ihn soviel realer und man kann sie sehr viel besser mit ihm identifizieren, als mit einem perfekten Fantasyhelden.

Aramia ist meiner Meinung nach die zweit wichtigste Person im Buch und ich habe sie sehr ins Herz geschlossen. Ich werde jetzt nicht sagen, was für eine Rolle sie in der Geschichte spielt, denn das wäre ein wenig unfair den Leuten gegenüber, die das erste Buch noch nicht gelesen haben. Sie ist eine starke junge Frau, die aber mit ihrer Herkunft zu kämpfen hat.

Die Charaktere in diesen zwei Büchern sind sehr liebevoll ausgestaltet und es ist sehr einfach sie ins Herz zu schließen.

Meine Meinung

Mir hat dieses zweite Buch sehr gefallen, auch wenn ich fand, dass es sich von dem ersten Buch unterschieden hat. Während Darian sich im ersten Buche rstnoch zurecht finden musste, kann das Geschehen hier mit voller Aktion losgehen. So manche Wendung der Geschichte hat mich voll kommen überrumpelt.  Einige Sachen waren zwar etwas vohersehbar oder platt geschrieben, aber im Großen und ganzen konnte ich mich eigentlich nicht so wirklich beschweren. Das Land ist mit viel Liebe erschaffen worden und in diesem Buch lernt man mal eine andere Seite Albanys kennen. Ich kann es kaum noch warten, bis ich den dritten Band in die Finger bekomme, denn die Geschichte ist einfach weitergelaufen und es wurde nie wirklichlich langweilig.

Fazit

Ich bin begeistert von dem Buch und ich kann es den Leuten, die den ersten Band schon gelesen haben definitiv nur weiterempfehlen. All denen, die den ersten Band noch nicht gelesen haben, kann ich nur anraten sich diesen zu kaufen auszuleihen oder als Wanderbuch von irgenwoher zuwandern zu lassen 🙂

4 von 5 Leseratten

Erscheinungstermin: 15. August 2011
Paperback, Broschur, 512 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-442-47519-3
€ 12,00 [D]
Goldmann Verlag

Bild Quelle: http://www.randomhouse.de/Paperback/Das-Reich-der-Dunkelelfen-Weltennebel/Aileen-P-Roberts/e357064.rhd

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s