Filmrezension: Red Dog


Hier also meine erste Filmrezension 🙂

„Red Dog“ ist ein australischer Film (er ist nicht auf Deutsch erschienen, aber das English ist gut verständlich) von Kriv Strenders und erschien in 2011. Der Film basiert auf der Legende des Red Dog, einenes Hundes der die gespaltene Gesellschaft eines kleinen Ortes im australischen Outback vereint, während er nach seinem Meister sucht.

Das Genre dieses Filmes ist Drama, Familie und Komödie. Allerdings muss ich euch warnen, denn ich habe ab ungefähr ab der Hälfte des Filmes nur noch geheult. Aber das muss nichts heißen, denn ich schaffe es bei fast jedem Film zu heulen 🙂

Das bezaubernde an diesem Film ist, dass die Geschichte auf einer wahren Geschichte basiert. Der Verlauf der Geschichte ist tragisch und sehr sehr verletzend, aber gerade dass macht die Geschichte so wirklich. Man fühlt mit den Charakteren mit und wird in die Handlung gezogen, und manchmal kann man einfach nicht glauben was gerade passiert ist, weil man es einfach nicht wahrhaben möchte.

Besonders gefallen hat mir auch die Besetzung des Filmes. Josh Lucas und Rachael Taylor waren in den Hauptrollen. Es war schön bekannte Gesichter zu sehen, aber nicht das Gefühl zu haben sie schon tausenmal gesehen zu haben.

Hier ist übrigens der Trailer 🙂

.

 

Ich weiß, dass diese Rezension nicht wirklich lang ist, aber sie gibt euch einen groben Überlick und hoffentlich seid ihr animiert worden euch den Film mal anzusehen. 🙂

<3<3 Tamara

Advertisements

Ein Gedanke zu “Filmrezension: Red Dog

  1. Hallo Tamara,

    na ich glaube, da hat jemand seine Liebe für das Englische entdeckt oder?

    Schmunzel..und LG..Karin…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s