[Buch]Rezension: Das Mädchen mit dem Stahlkorsett von Kady Cross


Da ich ja letztens auf den Geschmack von Steampunk gekommen bin, musste ich dieses Buch natürlich lesen 🙂

Genre

Ein klassisches Steampunk-Schmuckstück, in dem auch ein bisschen Romantik dabei ist.

Handlungszusammenfassung

Finley Jayne ist fast ein ganz normales Mädchen. Aber eben nur fast. Sie hat eine dunkle Seite. Aber gerade diese Seite führt sie in dem Dampfbetriebenen London, genau zu dem jungen Adeligen Griffin. Gemeinsam kommen sie dunklen Geheimnissen auf die Spur und müssen London retten.

Hauptcharaktere

Finley Jayne ist ein Mädchen, das weder normal noch einfach ist. Sie kann sich einfach nicht entscheiden oder kontrollieren. Ihre dunkle Seite ist zwar durchaus reizvoll, aber ich finde, dass sie zu oft als Entschuldigung herhält. Außerdem ist die Idee nicht wirklich neu. Zumindest nicht für alle, die schon mal „Hulk“ gesehen haben 🙂

Meine Meinung

Die Idee des Buch hat durchaus Potential. Woran es mir allerdings gefehlt hat, war die Tiefe. Oft wirkten die Charaktere etwas flach, vor allem solche, die nicht so im Mittelpunkt standen wie Finley oder Griffin. Die Autorin hätte meiner Meinung nach die Idee noch etwas ausarbeiten können. So ganz überzeugen konnte mich das Buch trotz seines hohen Steampunkgehalts nicht. Zwar fand ich das London in dem Buch sehr gut, aber fand ich es etwas schade, dass viele Sachen nicht weiter erklärt und einfach so hingenommen wurden. Außerdem ging mir Finley manchmal ganz schön auf die Nerven, weil sie manchmal so im Selbstmitleid versinkt. Natürlich gab es auch viele Stellen, an denen ich das Buch einfach nur cool fand, und in denen Finley stark und einfach nur Hammer ist.

In einem Satz…

Wer braucht einen Ritter in goldener Rüstung, wenn man ein Mädchen im Stahlkorsett haben kann?

3 von 5 Leseratten

Originaltitel: The Girl in the Steel Corset – Steampunk Chronicles Book 1
Ab 14 Jahren
Gebundenes Buch mit Schutzumschlag, 368 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-26740-4
€ 14,99 [D] | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)
Verlag: Heyne

Bildquelle: http://www.randomhouse.de/Buch/Das-Maedchen-mit-dem-Stahlkorsett-Roman/Kady-Cross/e375512.rhd

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Buch]Rezension: Das Mädchen mit dem Stahlkorsett von Kady Cross

  1. Hallo Tamara,

    O.K. Du magst Steampunk. Kennst Du die Mission Clockwork Bücher von Arthur Slade?

    Da spielen der junge, Modo und dazu kommt noch ein Mädel mit Namen Octavia die Hauptpersonen.

    Vielleicht ist das auch etwas für Dich möglicherweise.

    LG..Karin…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s