[Buch]Rezension: Die Wellenläufer von Kai Meyer


Eigentlich hab ich das Buch schonmal gelesen, aber das ist schon ewig her und ich konnte mich nur noch erinnern, dass es super war 😀 Außerdem finde ich das Cover super.

Genre

Ein Fantasyroman, der in der Karibik spielt. Piraten, Freundschaft und Magie! Ein wunderbarer Mix.

Was passiert?

Jolly, die ihr ganzes Lebens mit Captain Bannon auf hoher See verbracht hat, kann es nicht fassen, als ihr alles genommen wird. In einen Hinterhalt gelockt, kann sie nur fliehen, weil sie besonders ist. Denn Jolly ist eine Quappe. Sie kann auf Wasser gehen.

Meine Meinung

Kai Meyer versteht seinen Beruf wie nur wenige andere. Seine Figuren wirken wie aus dem Leben gegriffen, seine Welt erscheint vor deinem geistigen Auge, obwohl du noch nie dort warst. Sein bildlicher und wordgewandter Schreibstil erwecken die Geschichte zum Leben. Wie Wellen schlägt die Geschichte über einem zusammen und saugt dich immer tiefe in die eine magiedurchwobene Welt der Piraten. Ich muss sagen, das ich Piratengeschichten sowieso schon liebe, aber diese hat es in sich. Obwohl der Leser eigentlich nicht viel Hintergrundinformation hat, schafft es der Autor deine Aufmerksamkeit zu fesseln. Das Buch lässt dich erst dann los, wenn du die letzte Seite gelesen hast. Und damit nicht genung! Diese Geschichte geht noch weiter. Zwei weitere Bücher folgen diesem Meisterwerk. Ich werde sie sobald wie möglich lesen.

In einem Satz…

Dieses Buch ist einfach nur unfassbar….gut.

5 von 5 Leseratten

ab 12, Erstmals erschienen 2008, 3. Auflage 2010
384 Seiten, 12.5 x 19.0 cm
ISBN 978-3-7855-6456-1

Bildquelle: http://www.loewe-verlag.de/titel/titel-7864_die_wellenlaeufer.html

Advertisements

Ein Gedanke zu “[Buch]Rezension: Die Wellenläufer von Kai Meyer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s