[Buch]Rezension: Verlass dich auf mich, morgen komme ich wieder


Ein vom Kosmos Verlag freundlicherweise zur Verfügung gestelltes Exemplar 🙂

Mein Lieblingszitat

„…woher weiß man, wer man ist, Großmutter? Ist man der, für den einen andere halten? Oder gibt es noch etwas, etwas, das im Inneren versteckt ist?“

Genre

Ein sehr bewegender Roman, der den Leser zum Mitfühlen und Nachdenken anregt.

Was passiert?

Die 15-Jährige Johanna hat eine große Liebe…ihr Pferd Kasper. Denn es erinnert sie an Island, an ihren Vater und an die Reitausflüge mit ihrer Großmutter. Kasper ist ihr Halt im Leben. Aber dann stirbt er und als Johanna immer mehr der Wirklichkeit entgleitet schickt ihre Mutter sie nach Island. Zu ihrem Vater und zu den Island Pfernden.

Meine Meinung

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich etwas skeptisch war, als ich hörte, dass das Buch ein Pferderoman ist, denn eigentlich lese ich solche Romane nicht wirklich. Besonders überrascht hat mich daher, wie gut mir das Buch gefallen hat. Die Autorin hat es geschafft mich in die Geschichte zu ziehen und mit Johanna mitfühlen zu lasse, dabei reite ich noch nicht mal selbst und habe mit Pferden eigentlich nichts am Hut. Aber trotzdem litt ich mit, als Kasper stirbt. Es war einfach sich in Johanna hinein zu versetzen, aber dafür auch oft schmerzhaft. Manchmal hat sich das Buch etwas hingezogen, dafür gibt es einen kleinen Abzug, aber dann war das Buch auch wieder wunderschön, vor allem als die Handlung nach Island verlagert wird.

In einem Satz…

Ein sehr realistisches und auch sehr trauriges Buch, das von einem Mädchen erzählt, die sich selbst verloren hat.

4 von 5 Leseratten

4 von 5

Alter: ab 12 Jahren
256 Seiten
laminierter Pappband
220 x 143 mm (LxB)
1. Auflage 2013
ISBN: 978-3-440-13539-6
Bild: (c) Kosmos Verlag (Quelllink)
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s