[Buch]Rezension: Über ein Mädchen von Joanne Horniman


9783551582713

Ich liebe Tee, allein deshalb gefällt mir das Cover schon 🙂 Das Buch wurde mir freundlicherweise vom Carlsen Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Genre

Eine Liebesgeschichte mit viel Emotion, Ernsthaftigkeit und Realitätsnähe.

Was passiert?

Den Moment, in dem Anna, Flynn zum ersten Mal sah, würde sie wohl als magisch bezeichnen und als sich die beiden wieder treffen, wohl als glückliche Wendung des Schicksals. Die beiden Mädchen sind auf eine Weise verbunden, die wohl wenige Menschen, sie eingenommen, kaum verstehen. Eine zarte Liebesgeschichte entwickelt sich, von der sie nicht genau wissen, wo sie hinführen wird.

Meine Meinung

Was mich, abgesehen vom wunderschönen Cover, auf das Buch aufmerksam gemacht hat, war die Idee die Liebesgeschichte zweier Mädchen zu erzählen. Natürlich könnte man jetzt sagen, dass sie nicht sehr anders ist, als die zwischen Mädchen und Junge, aber im Fall von Flynn und Anna stimmt das nicht. Die zwei Mädchen sind anders und so ist es auch eine Beziehung. Der Leser taucht ein in eine Gefühlswelt, die er oft nicht versteht und dennoch zu verstehen versucht.
Aber leider, auch wenn die Idee und die grundlegende Geschichte gut sind, gibt es einige Punkte, die ich bemängeln muss. Zum einen fand ich die Geschichte zuweilen etwas flach und vorhersehbar, zum anderen hat sie sich etwas wiederholt. So zog sich das Buch an manchen Stellen und wurde etwas langweilig.

In einem Satz…

Es ist zwar nicht das beste Buch aller Zeiten, aber ich empfehle es auf jeden Fall denen, die mal etwas anderes lesen wollen.

3 von 5 Leseratten

3 von 5

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Carlsen (April 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3551582718
  • ISBN-13: 978-3551582713
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre
  • Originaltitel: About a girl
  • Bild: (c) Carlsen (Quelllink)
Advertisements

3 Gedanken zu “[Buch]Rezension: Über ein Mädchen von Joanne Horniman

  1. Hallo Tamara,

    nun mir erscheint, dass Cover eigentlich zu unscheinbar/blass und nichtssagend.

    Aber gut, dass Thema scheint es dafür in sich zu haben. Liebe unter Mädels.O.K.

    LG..Karin…

  2. Sehr schön und interessant geschrieben, auch die Gestaltung ist ansprechend. Das weckte bei mir das Bedürfnis einen Kommentar zu hinterlassen! Viel Freude und gute Wünsche.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s